Anki – Vokabeltrainer

Anki – Friendly, intelligent flash cards. Remembering things just became much easier.

Anki ist ein Vokabeltrainer, der nicht nur Schülern das Erlernen einer Fremdsprache erleichtern soll, sondern jedem, der dies machen möchte. Neben üblichen Features eines Vokabeltrainers bietet Anki auch eine Audio-Funktion mit der man gleichzeitig seine Aussprache üben und verbessern kann. Doch bevor man starten kann, muss man sich erst einen Lernstapel herunterladen, erstellen oder importieren. Suboptimal ist auch, dass man die Vokabeln nicht eintippen kann, sondern sich zwischen „richtig“ und „falsch“ entscheiden muss und somit die Rechtschreibung geübt werden kann. Von Vorteil wiederum ist, dass man „falsche“ Vokabeln wiederholen und bestimmte Karten kategoriesieren (leicht, mittel, schwer) kann.

Das Programm selbst ist eine Freeware und kann somit kostenlos heruntergeladen werden. Eine portable Version ist nicht verfügbar, dennoch kann man eine mobile Version für das Smartphone herunterladen, sowohl für iOS als auch für Android. Somit ist Anki eine ordentliche Gratis-Lösung für Lernende, aber noch mit einigen Defiziten, die eine Bezahl-Software so nicht hat. Dennoch ist Anki eine gute Alternative.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.